Psychotherapie Davos - Moderne Verhaltenstherapie in Davos

Psychotherapie Davos Suche






Chancen nutzen!



Psychotherapie Davos Wissenswertes

Jeder zwanzigste Schweizer ist wegen psychischer Probleme in Behandlung.

100'000 Menschen beziehen in der Schweiz aus psychischen Gründen eine Invalidenrente.

Alle zwanzig Minuten versucht sich in der Schweiz jemand umzubringen.

Jugendliche unter 25 Jahren erhalten sehr wenig Psychotherapie, obwohl sie besonders häufig psychische Probleme haben.

44% aller Arbeitsunfähigkeiten in der Schweiz erfolgen aus psychischen Gründen.

Stressbedingte Krankheiten kosten die Schweizer Wirtschaft jährlich 4,2 Mrd. CHF ( seco, 2003).

Wegen der Finanzkrise erwartet die WHO, dass die Zahl der Selbstmorde ansteigen wird.

70 000 Personen sind in der Schweiz süchtig nach dem Internet.

Jede/r 4. Schweizer/in schluckt regelmässig schwere, verschreibungspflichtige Psychopharmaka.
Quelle: www.crazyworkers.ch

Hinter 70% aller Arztbesuche steht ein psychisches Leiden.
Quelle: www.crazyworkers.ch

Die Depression ist weltweit die häufigste Ursache für Invalidität.

In der Schweiz finden jedes Jahr rund 1350 Suizide und zwischen 25000 bis 67000 misslungene Suizidversuche statt.

Das durchschnittliche Schweizer-Ehepaar redet 6-10 Minuten am Tag miteinander, am häufigsten über das Fernsehprogramm.

38% aller Familienväter in der Schweiz sind mit ihrem Leben unzufrieden, weil sie Job und Familie nicht unter einen Hut bekommen.

Jede dritte Schülerin zwischen 12 - 20 Jahren leidet an Frühformen von Essstörungen

Gemäss Schätzungen gibt es in der Schweiz über 300 000 alkoholabhängige Menschen
Quelle: Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme (SFA)

90 Prozent aller Suizide stehen in Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, meist einer Depression.




Essstörungen

Hungern, um perfekt zu sein!
Psychotherapie Davos

Infos zu:

Magersucht (Anorexie),
Ess-Brechsucht (Bulimie)
Ess-Sucht (Binge Eating).

weiter »»



Persönlichkeit



Nicht ärztliche Psychotherapie - Psychotherapeutische Praxis Davos


Kontakt

Dr. Rainer Wilkening
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Hertistrasse 5
7270 Davos Platz

Tel.: 081 420 1988
E-Mail

Skype: r.wilkening


Auf einem Blick!

  • Verhaltenstherapie

    Psychische ErkrankungenInformationen zur Verhaltenstherapie - einer wissenschaftlich fundierten Form von moderner Psychotherapie. weiter »»

  • Selbsthilfe-Foren

    ICD 10Themenspezifische Foren, die zu Diskussionen und gegenseitiger Unterstützung
    einladen. weiter »»

  • Online-Selbsttests

    ICD 10Online-Selbsttests geben Ihnen Hinweise, ob Sie möglicherweise unter psychischen Problemen leiden. weiter »»

  • Download-Service

    ICD 10Unterlagen zur Selbsthilfe und zur Therapievorbereitung finden Sie im Downloadservice. weiter »»

  • Krankheitsbilder

    Psychische ErkrankungenInfos zu psychischen Erkrankungen und Problemen für die ich Ihr Ansprechpartner, Berater und Therapeut bin. weiter »»

Santésuisse

Krankenkassen
Anerkennung

Als Fachpsychologe für Psychotherapie (FSP) bin ich von der Santésuisse und dem Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) anerkannt.

Dadurch können KlientInnen im Rahmen der Zusatzversicherung mit ihren Krankenkassen abrechnen.

Beitrag Ihrer
KrankenkassenanerkennungKrankenkasse

Psychotherapeutische Praxis Davos Online Selbst-Tests

Verhaltenstherapie DavosVideos zu Burnout



Service

Download-Center

Download-Center

Wichtige Behandlungsunterlagen zu Ihrer Psychotherapie finden Sie im
Download-Center


Moderne Verhaltenstherapie in Davos

Guten Abend - Hier sind Sie richtig, wenn Sie:

Dr. Rainer Wilkening
  • Professionelle Unterstützung für psychische Gesundheitsprobleme benötigen,
  • sich für moderne Verhaltenstherapie - einer international anerkannten und wissenschaftlich fundierten Form von Psychotherapie interessieren,
  • Informationen benötigen rund um psychische Erkrankungen,
  • eine Diskussionsplattform zur Selbsthilfe nutzen möchten. weiter »»
Was ist moderne Verhaltenstherapie? - Flyer

Verhaltenstherapie ist eine an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte ganzheitliche Psychotherapierichtung, deren hohe Wirksamkeit in zahllosen Studien belegt wurde. Sie nutzt das gesamte gesicherte Wissen der Psychologie und bietet professionelle Hilfe für Menschen, die sich verändern wollen. Dabei geht es nicht nur um die Befreiung von Symptomen, sondern um das Lernen anderer Denk- Verhaltens- und Lebensweisen und die grundsätzliche Befähigung zu Selbstmanagement. weiter »»

Wie läuft eine Behandlung ab?

Sie werden in einer vertrauensvollen und respektierenden Atmosphäre „aufgefangen“ und erhalten systematische Unterstützung auf eine Weise, dass Sie neue Lösungswege für Ihre Probleme finden und umsetzen. Ausgangspunkt ist zunächst eine fundierte Diagnostik, die uns hilft, Ihr psychisches Leid als konkrete und veränderbare Probleme zu verstehen. weiter »»

Wie verläuft ein Erstgespräch?

Es ist ganz normal, wenn Sie beim Erstgespräch - oder schon vorher - ein mulmiges Gefühl verspüren oder Ihnen „irgendwie komisch“ zumute ist. Schliesslich sind Sie gerade dabei, sich für eine sehr bedeutende Angelegenheit in ihrem Leben zu entscheiden und wissen noch nicht genau, was und wer auf Sie zukommt. weiter »»

Was Sie schon immer über psychische Erkrankungen wissen wollten?

Hier finden Sie Basisinformationen zu ausgewählten psychischen Erkrankungen und Problemen für die ich Ihr kompetenter Ansprechpartner, Berater und Therapeut bin. weiter »»

Psychische Gesundheitsprobleme? - Testen Sie sich Online!

Online-Selbsttests geben Ihnen Auskunft zu verschiedenen Bereichen Ihrer Persönlichkeit. Sie liefern Hinweise, ob Sie möglicherweise unter psychischen Gesundheits- oder Partnerschaftsproblemen leiden. weiter »»

Was dürfen Sie von mir erwarten?

Ich unterstütze Sie im Rahmen einer professionellen Zusammenarbeit. Es geht immer um die Arbeit an Ihren Problemen, Zielen und neuen Lösungswegen. weiter »»

Welche Behandlungskosten kommen auf Sie zu?

Als Fachpsychologe für Psychotherapie (FSP) bin ich von der Santésuisse und dem Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) anerkannt. Dadurch wird von Ihrer Krankenkasse bei abgeschlossener Zusatzversicherung ein mehr oder weniger grosser Anteil der Behandlungskosten übernommen. weiter »»

Therapie oder Beratung?

Für den Fall, dass Sie einen Problem- oder Leidensdruck haben, der Ihnen keineswegs als krankheitswertig, aber durchaus als beratungsbedürftig erscheint, könnte Beratung & Coaching für Sie von Interesse sein. weiter »»

Was Sie über meine Qualifikation wissen sollten?

Verhaltenstherapeuten müssen heute eine der längsten und intensivsten universitären Ausbildungen hinter sich bringen, um überhaupt mit ihrem Beruf beginnen zu dürfen. weiter »»

Helfen Sie sich selbst - Downloadservice zur Selbsthilfe!

Wichtige Unterlagen zur Selbsthilfe und zur Therapievorbereitung finden Sie im Downloadservice. Dieser Service richtet sich auch an jene Hilfesuchenden, denen ich mangels freier Kapazitäten keine therapeutische Unterstützung anbieten kann. weiter »»

Burnout - Was tun, wenn Stress krank macht?


Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout Burnout
Der Online-Test - Sind Sie gefährdet?

Wer an einem Burnout-Syndrom leidet, erkennt es selbst als Letzter. Wie gross ist die Gefahr, dass Sie «ausbrennen»? - Online-Test «Burnout»

Selbsthilfe-Forum Burnout

Suchen Sie Kontakt zu Menschen mit Burnout? Helfen Sie sich selber, tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus und geben Sie Infos über Burnout weiter. - Burnout-Forum »»

Infos zu Burnout - Was tun, wenn die Lebenskerze an beiden Enden brennt?

Wenn Erschöpfung zum Dauerzustand wird, kommt irgendwann der Zusammenbruch. Burnout kann jeden betreffen - der Grad zwischen Höchstleistung und totaler Erschöpfung ist schmal. - weiter »»

Burnoutunterlagen zur Selbsthilfe

Behandlungsunterlagen zur Selbsthilfe und zur Therapievorbereitung sowie Online-Präsentationen zum Thema «Burnout» finden Sie im Download-Center. - weiter »»

Depression - Leben am Tiefpunkt

Leiden Sie unter trauriger Verstimmung und Antriebslosigkeit verbunden mit fehlender Freude an Aktivitäten und Vergnügungen? Fühlen Sie sich von der Welt abgeschnitten und blicken pessimistisch in die Zukunft? - weiter »»

Angststörungen - Im Teufelskreis gefangen

Löst ein Besuch im Supermarkt oder eine Fahrt im Lift bei Ihnen Panik aus? Oder kommt die Angst manchmal wie aus dem Nichts? Das Herz hämmert, der Atem fliegt – und Sie haben das Gefühl vor Angst verrückt zu werden? - weiter »»

Internetsucht - Gefangen im Netz!

Rund 70 000 Personen in der Schweiz leiden an Internetsucht: Sie verweilen in sozialen Netzwerken, Chat- und Erotikangeboten, Musikbörsen, oder verlieren sich stundenlang in Online-Spiele. - weiter »»

Schlafstörungen - Wenn der Schlaf zum Problem wird!

Jede dritte Person in der Schweiz klagt über Schlafstörungen. Von einer Schlafstörung spricht man dann, wenn jemand mindestens dreimal wöchentlich über einen Monat lang mit dem Ein- oder Durchschlafen Probleme hat. - weiter »»

Fortbildungen, Seminare und Workshops

Möchten Sie für Ihre Institution eine Fortbildung, ein Seminar oder einen Workshop zu den verschiedensten Themen der Psychologie buchen? Offerte anfordern. - weiter »»