Psychotherapeutische Praxis Davos

Psychotherapie Davos Online-Test

Gibt es Veränderungsbedarf in Ihrer Partnerschaft?

Psychotherapie Davos

Online-Test - gratis


Psychotherapie Davos Service

Behandlungsunterlagen

Der Fragebogen dient der Diagnostik und Behandlung von sexuellen Problemen bei Paaren

Kommunikationsregeln zur Verbesserung der Partnerschaft

Ehe- und Partnerschaftsprobleme

Manchmal braucht die Liebe Unterstützung

PaarberatungSie möchten als Paar (wieder) miteinander reden, lachen und Spaß haben können? Aber Ihre Situation als Paar ist seit einiger Zeit verfahren?
Viele Verletzungen und Missverständnisse liegen hinter und zwischen Ihnen. Trotzdem ist noch genug Zuneigung da, um es neu zu versuchen?

Ein neutraler Blick oder ein neuer Impuls von aussen tragen oft dazu bei, Missverständnisse zu klären oder festgefahrene Situationen zu verändern und Ansätze für Auswege aus einer Beziehungskrise gemeinsam zu suchen.

Worum geht es bei Ihnen?

Paartherapie

  • Das gemeinsame Gespräch ist anklagend, vorwurfsvoll, findet nur noch auf „Sparflamme“ oder gar nicht mehr statt?
  • Bereits Kleinigkeiten des täglichen Lebens führen zu Auseinandersetzungen, die im Streit enden? Die Folgen: Schweigen, Nörgeln, körperliche Beschwerden, Flucht oder zerstörerische Auswege wie Süchte?
  • Die Spannungen in der Beziehung haben zugenommen? Eine vorübergehende Trennung oder sogar Scheidung wird in Erwägung gezogen oder ist sogar schon gefallen?
  • Eifersucht und/oder Untreue?
  • Sexualprobleme?

Was passiert bei einer Paarberatung/Paartherapie?

verhaltenstherapeutische PaartherapieIn der Paarberatung/Paartherapie geht es nicht um Schuld oder Schuldzuweisungen, sondern um die Verbesserung der Beziehung zueinander.

Die Paartherapie hilft Ihnen dabei, festgefahrene Kommunikationsmuster zu unterbrechen. Meist finden einzelne und gemeinsame Sitzungen statt. Als Ihr Therapeut werde ich Ihnen helfen, die Problembereiche herauszuarbeiten und gemeinsame Therapieziele zu formulieren.

Danach wird mit Hilfe von Rollenspielen neues Verhalten erlernt. Übungen der Therapie sind, sich zu beobachten, dem Partner zuzuhören, ihm Rückmeldung zu geben und konstruktive Vorschläge zu machen.
Manchmal ist auch ein Therapieziel, herauszufinden, ob man zusammenbleiben oder sich trennen will.