Psychologischer Psychotherapeut Titelschutz

Die Berufsbezeichnung „Psychotherapeut“ ist mit dem Psychotherapeutengesetz in Deutschland seit 01.01.1999 gesetzlich geschützt. Nur noch ärztliche und psychologische Psychotherapeuten mit Approbation sind berechtigt, diesen Titel zu führen

Psychotherapeutische Praxis Davos


Dafür setze ich mich ein

„Jeder kann jederzeit etwas aus dem machen, was aus ihm gemacht wurde“



Lebens-Maxime

„Wir können nicht immer bestimmen, was uns im Leben begegnet, aber wir können lernen, damit positiv umzugehen“



Neue Erfahrungen wagen

„Im Hafen liegt ein Schiff sicher, aber dafür wurde es nicht gebaut“

Berufsrechtliche Anerkennung

Was Sie über meine berufsrechtliche Anerkennung wissen sollten


seit 01.1999
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut, Regierungspräsidium Stuttgart (Deutschland)


seit 05.2005
Kantonale Praxisbewilligung zur Ausübung der Tätigkeit als Psychotherapeut in Graubünden


seit 01.2007
Fachpsychologe für Psychotherapie, Fachtitel der Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP


seit 01.2012
PSP Anerkannter Supervisor und Selbsterfahrungstherapeut
Im Rahmen der Psychotherapieausbildung zum FSP-Fachtitel biete ich Supervision und Selbsterfahrung gemäss den Richtlinien der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP »»

Mitgliedschaft im Berufsverbänden



Seit 11.2006
FSP-LogoMitglied im Berufsverband Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)
Die Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) ist seit ihrer Gründung 1987 der grösste Berufsverband von universitär ausgebildeten PsychologInnen in der Schweiz.